Warnweste TITV Greiz

Im Konfektionstechnikum steht ein konventioneller Maschinenpark an Füge- und Schneidtechnik zur Verfügung. Die Technik nutzen wir u. a. für

  • Forschungs- und Entwicklungsprojekte,
  • Fertigung von Demonstratoren,
  • konfektionstechnische Untersuchungen, z. B. Ausführung und Bewertung von Nahtkonstruktionen und Verarbeitungstests,
  • nähtechnische Beratung für die Industrie.


Konfektionierung von Smart Textiles

Für den Forschungsschwerpunkt Smart Textiles wird die Technik für die Integration von elektronischen Einzelkomponenten in Prototypen, wie bspw. FSD™-Module, textile Heizungen oder textile Elektroden, genutzt. Das TITV Greiz ist damit eines der Textilforschungsinstitute, die die Produktentwicklung von Smart Textiles vom Entwurf bis zum konfektionierten Endprodukt begleiten.

Der Nachweis der Funktionserfüllung und die praktische Erprobung der in der Forschung entwickelten Materialien und Systeme sind ein wesentlicher Bestandteil unserer gesamten Projektarbeit. Die im Technikum angefertigten Testmuster zur konfektionstechnischen Verarbeitbarkeit und die Fertigung von Prototypen geben Aufschluss über die Qualität und das Gebrauchsverhalten vieler Neuentwicklungen.

 

Ultraschall-Maschine
Ultraschall-Maschine