IG Technische Zeitzeugen e.V.


Greiz, 29. September 2022. Anlässlich seines 30-jährigen Bestehens ruft das Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogtland e.V. Kunden, Partner, Technikinteressierte sowie Fans der Greizer Industriegeschichte zu Spenden für den in Greiz beheimateten Verein „IG Technische Zeitzeugen e.V.“ auf. Die Aktion startet am 29. September und endet am 11. Dezember 2022.

30 Jahre Innovationen am TITV Greiz


Das TITV Greiz feiert sein 30-jähriges Bestehen und lädt Förderer, Partner und Kunden zur Veranstaltung 30 Jahre Innovationen am TITV Greiz am 29. September in die Räume des Instituts nach Greiz ein.

Innovative Entwicklungen und die Konzentration auf technische sowie smarte Textilien haben dazu beigetragen, den tiefgreifenden Strukturwandel der letzten drei Jahrzehnte in der Textilindustrie zu realisieren und Textilien als interessanten Werkstoff zu etablieren. In dieser Zeit hat sich das TITV Greiz zu einer leistungsstarken Forschungseinrichtung entwickelt.

Techtextil 2022


Greiz / Frankfurt, 21. Juni 2022.
  Das TITV Greiz zeigt zur Techtextil 2022 die Stärken, Vielseitigkeit und verschiedenen Integrationsmöglichkeiten von Smart Textiles am Beispiel eines Fahrrad-LKWs. Messe­gäste können das innovative Lastenrad in Halle 11.1 am Stand B51 betrachten.

Anwenderforum 2022


Greiz/Zwickau, 16. Mai 2022.
Zum 10-jährigen Jubiläum brachte das Anwenderforums SMART TEXTILES Textilunternehmen, Automobilzulieferer, Forschungsinstitute und Verantwortliche aus Forschung und Entwicklung in der Automobilstadt Zwickau zusammen.

Innenleben einer aufgetrennten Heizweste


Forschungsprojekt Smart Repair – InnoKom VF – 49VF200012

Textilien sind omnipräsent, etwa in Form von Kleidung, Heimtextilien oder auch im Mobilitätssektor. Doch selten werden sie so bewusst wahrgenommen wie bei der Verwendung eines Smart Textiles. Die Hightech-Gewebe bestehen aus elektronischen Komponenten, leitfähigen Garnen und winzigen Sensoren und glänzen mit zahlreichen Spezialfunktionen. Intelligente Textilen erobern weiter die Weltmärkte. Doch wie sieht es um die Reparierbarkeit der einzigartigen und funktionellen Produkte aus, sobald die Funktionsfähigkeit verloren gegangen ist?

13. TITV-Innovationen


Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogtland im Dialog mit der Industrie

Greiz, 7. Dezember 2021. Auch in diesem Jahr stellten die Forschenden des TITV Greiz ihre aktuellen Ergebnisse einem breiten Fachpublikum vor – nun ziehen wir ein Resümee. Wir freuen uns besonders, dass über hundert Gäste, darunter auch eine Schulklasse, vor Ort waren. Die überwältigende Resonanz des Publikums zeigte, wie wichtig es ist, persönliche Zusammenkünfte zu erleben. Aufgrund der aktuellen Situation war es erneut möglich, auch digital an dem Treffen teilzunehmen.

leuchtendes-textil-mit-kontaktpunkten


Smarte Bekleidung kann mehr als nur modisch und funktional kleiden. Immer öfter kann sie leuchten, wärmen und mit mobilen Endgeräten kommunizieren. Dazu werden in die textilen Strukturen Schaltungsträger auf Basis leitfähiger Fadenmaterialien integriert. An den Kreuzungspunkten der leitfähigen Garne entstehen dabei häufig unzuverlässige elektrische Kontakte, die nicht den technischen Ansprüchen genügen.

Banner Compamed

Greiz/Düsseldorf, 8. November 2021. Das Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogtland e. V. (TITV Greiz) stellt auf der COMPAMED 2021 die vielseitigen Möglichkeiten smarter Textilien für den Einsatz in Medizin, Wellness sowie anderen körpernahen Anwendungen vor. Interessierte Besucher erhalten in Halle 13, Stand D59.6 (am IVAM-Gemeinschaftsstand) Einblicke in die Entwicklung und Fertigung von Produkten und Komponenten. Im Rahmen des COMPAMED HIGH-TECH FORUM 2021 by IVAM erläutert zudem Pulkit Mishra, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am TITV Greiz, am Mittwoch, den 17.11. um 13.40 Uhr in seinem Fachvortrag „Textile Based Electrodes and their Application in Medical Devices“ die vielfältigen Möglichkeiten textiler Elektroden für die Medizintechnik.