07.10.2014

TITV-Innovationen 2014

Neueste Entwicklungen des TITV Greiz


Von:TITV Greiz

Teilnehmern der Veranstaltung während des Institutsrundganges Greiz, 17.09.2014 – Im TITV Greiz entwickelte Lösungen für die effektive und kostengünstige Herstellung von Smart Textiles standen im Fokus der 7. TITV-Innovationen 2014. Über 100 Teilnehmer, TV und Presse informierten sich über die neuesten Entwicklungen des TITV Greiz.

"Es ist zwingend notwendig, innovative Technologien zu entwickeln, die eine effiziente Fertigung von Smart Textiles ermöglichen," betonte Dr. Uwe Möhring in seiner Begrüßung. "Daran haben wir in den vergangenen Jahren intensiv gearbeitet und freuen uns, heute interessante Ergebnisse unserer Arbeit vorstellen zu können."

Für das Drucken von leitfähigen textilen Sensor- und Elektronikstrukturen bietet das Chromojet-Spritzdruckverfahren einige Vorteile. Durch die Möglichkeit, hohe Pastenmengen aufzubringen, wird eine geschlossene homogene Schicht bereits bei einmaligem Druck erzielt. Der hohe Schichtaufbau ist u. a. die Voraussetzung für gedruckte Interdigitalstrukturen, die die Basis für Sensor- und Heizsysteme oder leuchtende Textilien sind.

Um spezielle materialunabhängige Produkteigenschaften zu erzeugen, wurde im Wachstumskern J-1013 das in der keramischen und optischen Industrie bekannte CVD-Verfahren (Chemical Vapor Deposition) für Anwendungen in der Textilindustrie untersucht. Hier ist es gelungen, permanent wirkende, antimikrobielle Schichten auf Garnen abzuscheiden.

Eine Herausforderung der textilen Elektronik stellt die Kontaktierung dar. Gute Voraussetzungen für zuverlässige flexible Verbindungen bietet das Selektiv­lötverfahren, welches die thermische Belastung des umliegenden Gewebes mindert und eine hohe Qualität der Kontaktierung ermöglicht. Um einen kontinuierlichen Prozessablauf zu gewährleisten, wurden an Stelle eines Stickkopfes Zusatzkomponenten zur Bauteilzuführung, zum Dispensen der Lotpaste sowie zum Laserlöten an die Stickmaschine angebaut.


 
Deutsch Englisch

News + + + News + + +

Schaffung einer neuen Geräteinfrastruktur für Smart Textiles

Logo EFRE Thüringen
Neue Apparaturen und Vorrichtungen für spezielle Untersuchungen an smarten Textilien

Innovationen 2016 im TITV Greiz

Teilnehmer im Gespräch mit Mitarbeiterin Monika Weiser, TITV Greiz
Bestickte Geotextilien, gestickte Implantate und beheizbare Schnüre locken Fachbesucher nach Greiz

[Zeige alle News]